„Wir können unsere Angebote endlich wieder ausweiten“

Hotels freuen sich auf Gäste an Pfingsten

Für das Hotel Aspethera in Paderborn, das Hotel Susato in Soest und das Ardey Hotel in Witten, die als Inklusionsbetriebe alle zum Verbund des Kolping-Bildungswerkes Paderborn gehören, geht eine lange Leidenszeit langsam dem Ende entgegen: zu Pfingsten kann das Angebot wieder auf touristische Gäste ausgeweitet werden. „Das ist für uns ein Licht am Ende des Tunnels“, sagt Regina Schafmeister, Vorsitzende der Stiftung KOLPING-FORUM Paderborn. Als Verantwortliche für die drei Hotels sei sie sehr glücklich darüber, dass der Gästekreis über die Geschäftsreisenden hinaus nun wieder erweitert werden könne, so Schafmeister weiter. „Im Aspethera öffnen wir ab dem 22. Mai die Außengastronomie wie wir es schon eine Woche zuvor im Susato tun konnten.“ Wichtig für alle Hotels sei die „GGG-Regel“: Geimpft, Genesen oder Getestet. Denn bei aller Freude über die neuen Möglichkeiten, die mit der sinkenden Inzidenz einhergehen, so Schafmeister, stehe die Sicherheit der Gäste nach wie vor über allem.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Hotels finden Sie hier:

Hotel Aspethera in Paderborn: 

Aspethera Außengastronomie.pdf

Aspethera Außengastronomie Detail.pdf

Aspethera Speisekarte 2021.pdf

Hotel Susato in Soest: 

Karte à la Carte Sommer Susato.pdf

Spargelkarte 2021 Susato.pdf