Icon Angebotsfinder

Berufsorientierung für Schüler/Innen

Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gGmbH

Einmal austesten, wie die Arbeit in der Farbtechnik aussieht oder einen Einblick in eine Metall-Werkstatt bekommen? Für Schülerinnen und Schüler bietet das Kolping-Berufsbildungswerk die Möglichkeit, sowohl ihr berufliches Potential zu erkennen als auch einen Eindruck von verschiedenen Berufen zu erhalten.

Pädagogische Übermittagsbetreuung an Schulen

Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH

An den Schulen in Nordrhein-Westfalen gibt es unterschiedliche Betreuungskonzepte für die Schülerinnen und Schüler neben der Ganztagsschule. Eines dieser Konzepte ist die Pädagogische Übermittagsbetreuung von Schülerinnen und Schülern.

Schulsozialarbeit

Kolping-Bildungszentren Ruhr gem. GmbH

im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (Landesprogramm NRW)in Herdecke

Pro Future - Step 1: Step by Step Richtung berufliche Zukunft

Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH

Da es einen Bedarf an Qualifizierung zur Förderung der Integration in den Arbeitsmarkt für Arbeitssuchende mit und ohne Migrations- und Flüchtlingshintergrund gibt haben wir gemeinsam mit der moveo gemeinnützigen GmbH die Maßnahme ProFuture entwickelt und führen diese kooperativ durch. ProFuture gliedert sich dabei auf in zwei einzelne Maßnahmen: ProFuture - Step 1 und ProFuture - Step 2. Als Zugang zu beiden Maßnahmen dient ein Aktivierung- und Vermittlungsgutschein. Ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein kann, bei entsprechender Voraussetzung, durch das zuständige Jobcenter oder die Agentur für Arbeit ausgestellt werden.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gGmbH

Die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) im Kolping-Berufsbildungswerk Brakel hat das Ziel, junge Menschen auf die Anforderungen einer Ausbildung vorzubereiten, um ihnen den Einstieg in Ausbildung und Beruf zu erleichtern.

Ausbildungsprogramm NRW

Kolping-Bildungszentren Westfalen gem. GmbH

Ausbildung ist für Betriebe ein wichtiger Faktor, um sich qualifizierten Fachkräftenachwuchs zu sichern. Gleichzeitig ist sie die Grundvoraussetzung für beruflichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen.

Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung in Kooperation mit Betrieben (BaE Koop)

Kolping-Bildungszentren Südwestfalen GmbH

Nicht immer ist der Weg in den Beruf oder in eine Ausbildungsstelle ganz problemlos. Junge Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen, absolvieren in dieser Maßnahme eine Ausbildung in einem regulären Kooperationsbetrieb und erhalten sozialpädagogische und theoretische Begleitung. Es steht jedem jungen Erwachsenen eine pädagogische Fachkraft zur Seite, die sowohl in ausbildungsrelevanten Angelegenheiten, bei privaten Schwierigkeiten oder anderen Belangen unterstützend zur Seite steht.

1 2 3 4 5 6 7